0 %

Herzlich Willkommen zur Traumstudie!

Vielen Dank, dass Sie sich für die Teilnahme an der Studie interessieren!
Hier soll zunächst erklärt werden, worum es in dem Projekt gehen wird, wie es ablaufen soll und was mit Ihren Daten geschieht, wenn Sie mitmachen. Falls Sie sich dafür entscheiden an der Studie teilzunehmen, werden anschließend noch ein paar Angaben zu Ihrer Person benötigt.

Worum geht es hier?

Bei diesem Projekt handelt es sich um die Datenerhebung unserer Bachelorarbeit, die am Lehrstuhl für Differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und psychologische Diagnostik der Friedrich-Schiller-Universität Jena entstehen wird. Die Arbeit soll sich - grob gesagt - mit dem Zusammenhang zwischen Persönlichkeit und den Erlebnissen am Tag bzw. im Traum befassen und benötigt deshalb täglich erhobene Daten.

Welche Rolle spielen Sie dabei?

Um möglichst gültige Aussagen zu machen, benötigt psychologische Forschung immer möglichst große Stichproben: Also möglichst viele Menschen, die Fragebögen ausfüllen, an Experimenten teilnehmen und Auskünfte über ihr Erleben und Empfinden der Forschung zur Verfügung stellen. Mit der Teilnahme an dieser Studie können Sie dabei helfen, dass die Forschungsfrage dieses Projekts möglichst genau und allgemeingültig beantwortet werden kann.

Was müssen Sie tun?

Wenn Sie an der Studie teilnehmen möchten, müssen Sie sich zunächst dazu bereiterklären, Ihre Angaben für die Zwecke der Forschung freizugeben. Anschließend soll noch ein kurzer Fragebogen ausgefüllt werden und morgen wird es dann mit der eigentlichen Studie losgehen. Hierbei handelt es sich um eine Tagebuchstudie, das heißt, dass jeden Tag Daten erhoben werden. In diesem konkreten Fall soll morgens und abends ein Fragebogen ausgefüllt werden (jeweils ca. 5-15 Minuten Bearbeitungszeit). Hierfür werden Sie einen personalisierten Login-Link für das Tagebuch erhalten, in welchem die Fragebögen jeweils von 6-13 Uhr und von 18-02 Uhr zum Bearbeiten verfügbar sein werden. Im morgendlichen Fragebogen wird es vor allem um Ihren Traum der vorherigen Nacht gehen. Sie sollen so genau wie möglich ein Traumtagebuch ausfüllen, also den Inhalt Ihres Traums berichten. Der abendliche Fragebogen wird sich dann mit den Erlebnissen des Tages und Ihrem Wohlbefinden befassen.
Wenn Sie Mails auf Ihrem Smartphone empfangen können, kann das Tagebuch auch bequem unterwegs ausgefüllt werden.
Die Studie soll insgesamt drei Wochen (21 Tage) umfassen, an denen so oft wie möglich beide Fragebögen ausgefüllt werden sollten. Es ist wichtig, dass Sie an so vielen Zeitpunkten wie möglich teilnehmen. Sollten Sie einen Fragebogen trotzdem einmal nicht ausfüllen können, können Sie zum nächsten Fragebogen wieder einsteigen und bekommen auch wie gewohnt Ihre Erinnerungsmail zugesendet.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Für den Zweck der Studie wäre es hilfreich, wenn Sie sich zumindest ab und zu an Ihre Träume erinnern könnten und mindestens 18 Jahre alt sind. Ansonsten ist jeder willkommen, der Lust hat, bei diesem Projekt mitzuwirken.

Was passiert mit Ihren Daten?

Alle Angaben, die Sie im Verlauf dieser Studie machen, werden ausschließlich zum Zweck wissenschaftlicher Forschung verwendet und vertraulich behandelt. D.h. hinter diesem Projekt stehen keinerlei kommerzielle Ziele und die Daten werden auch nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden zwar zu einer Person und für die Dauer der Studie auch Ihrer Mailadresse zuordbar sein, jedoch niemals zu Ihnen persönlich. Sie werden an keiner Stelle Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse oder ähnliche Angaben machen müssen. Nach Ende der Studie wird auch die Verknüpfung zu Ihrer Mailadresse unwiderruflich gelöscht, sodass die Daten vollständig anonymisiert werden und keine Rückschlüsse auf Ihre Person erlauben.

Wie werden Sie für die Teilnahme entlohnt?

Es gibt die Möglichkeit, ein individuelles Feedback über Ihre Persönlichkeit zu erhalten. Ihre gesammelten Traumberichte können wir ebenfalls zurückschicken, wenn Sie möchten. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, an einer Verlosung teilzunehmen. Voraussetzung für die Teilnahme an der Verlosung ist der erfolgreiche Abschluss der Studie (d.h. dass Sie über die drei Wochen hinweg mindestens 80% aller Fragebögen ausgefüllt haben). Sie haben dabei die Chance auf einen von elf Gutscheinen im Wert von insgesamt 400€ (1x 100€, 2x 50€, 8x 25€). Alternativ können Sie das Geld an eine von vier verschiedenen Hilfsorganisationen (NABU, WWF, Aktion Deutschland hilft, UNICEF) spenden oder ein Charity-Geschenk auswählen (OXFAM). Sollten Sie Student an der FSU Jena sein, haben Sie die Möglichkeit, sich in Form von Versuchspersonen entlohnen zu lassen. Sie erhalten bis zu 8 Versuchspersonenstunden, je nachdem, wie viele Fragebögen Sie ausgefüllt haben (mindestens 80% sind Voraussetzung, um VPh zu erhalten).

Haben Sie noch Fragen?

Wenn Sie noch Fragen zum Ablauf der Studie haben, können Sie Sich gerne an diese Mailadresse wenden: traumtagebuch@uni-jena.de Unter dieser sind wir persönlich (Carlotta Heupst, David Gareis, Melina-Elena Moutsia und Sarah Weißhart) auch während der gesamten Dauer der Studie erreichbar.

Mailadresse für Fragen und Probleme: traumtagebuch@uni-jena.de